Palazzo Colombino 2016/17

Jeweils mittwochs bis sonntags wird vom 26. November 2016 bis 22. Januar 2017 auf der Basler Rosentalanlage wieder geschlemmt und weltklasse Artistik bestaunt. Das Palazzo Colombino wird dann nämlich wieder ins historische Spiegelzelt einladen und den Gästen einen Abend lang vorzügliche Leckereien auf dem Teller und auf der Bühne präsentieren. Die Künstler der neuen Show sind:

Jugendzirkus Otelli mit Drehmanege

Der Jugendzirkus Otelli aus Otelfingen wartete dieses Jahr mit einer schweizweiten Premiere auf - zum ersten Mal wurde eine Drehmanege in einem (Jugend)zirkus eingesetzt! Die Idee dazu hatte Otelli-Gründer und Direktor Fritz Zollinger schon lange. Nach intensiven Monaten konnte die eigens in den tpc-Werken des Schweizer Fernsehens hergestellte drehbare Manege nach einem letzten Feinschliff erfolgreich in den sieben Vorstellungen des Zirkus eingesetzt werden.

Circus Harlekin mit neuem Chapiteau

Der Circus Harlekin von Pedro Pichler und Monika Aegerter hat mitte September seine Saison 2016 mit einem erfolgreichen Gastspiel und dem traditionellen Raclette-Plausch in Thun beendet. Die Tournee unter dem Motto "Kuuuhl..." fand bei den grossen und kleinen Besuchern grossen Anklang und das Unternehmen aus dem Berner Oberland spricht von einer wunderschönen Saison.

Crazy Diner Show Company kehrt zurück

Die Crazy Diner Show Company der Familie Van Gool kehrt nach mehreren Jahren Pause wieder zurück. Vom 7. Oktober bis und mit 12. November wird im Saal der Ecole de Cirque in Corcelles/Payern zum verrückten Diner geladen. Während drei Stunden geniessen die Gäste ein Vier-Gang-Menu. Im artistischen Bereich gibt es ein Wiedersehen mit einigen der Darsteller vergangener Ausgaben. So etwa mit Super Bobonne, die für Lacher sorgen wird. Auch die Van Gool Kinder Sebybastian und Jennifer sind im Programm zu erleben.

DGST-Gewinner Jason Brügger 2017 im Circus Knie

Was in der Branche schon länger bekannt war, wurde letzten Samstag im Schweizer Fernsehen SRF offiziell bestätigt: Jason Brügger, Gewinner der letzten Staffel von "Die grössten Schweizer Talente", wird 2017 mit dem Schweizer National-Circus KNIE auf Tournee gehen. Damit geht für den jungen Basler Artisten ein weiterer Kindheitstraum in Erfüllung. Schon jetzt ist Jason daran, seine Darbietung für die kommende Knie-Saison einzustudieren.

NZZ berichtet über René Strickler's Raubtierpark

In einem ausführlichen und sehr feinfühlig recherchierten Artikel blickt die NZZ auf die Vergangenheit und Zukunft von René Strickler's Raubtierpark in Subingen SO. Unter dem Titel "Wer rettet diese Tiere" gewährt die Zeitung Einblicke in die glamouröse Vergangenheit von René Strickler. Auch die aktuelle Situation wird klar dargelegt und ein Ausblick auf mögliche Zukunftszenarien gewagt. Den Artikel können Sie hier nachlesen.

Grandiose Feier zum 70. Geburtstag von Fredy Knie jun.

Bern, 21. August 2016. Sonntägliches Kaiserwetter für einen Circuskönig. Noch verzaubert von der rundum gelungenen Vorstellung dislozieren die geladenen Gäste über die Kornhausbrücke zum Kursaal. Das Gebäude mit der auffallenden Glasfront geht ursprünglich auf eine Sommerwirtschaft im „Laubsägelistil“ zurück. Baujahr 1859. Über die Jahrzehnte erfolgten diverse Umbauten und Erweiterungen. Heute gilt der Kursaal am Hang über der Aare als gefragtes Eventzentrum für Gastfreundschaft auf höchstem Niveau. Mit eleganten, vielfältig nutzbaren Räumlichkeiten.

Generalversammlung CVA 2016 bei Salto Natale in Kloten

Wir freuen uns, Sie für die diesjährige Generalversammlung erneut an einen spannenden Ort einladen zu dürfen. Anlässlich der diesjährigen GV haben wir die einmalige Gelegenheit, das spezielle Ambiente und die neue Show des Circus Salto Natale in Kloten geniessen zu können. Wir sind sicher, Ihnen damit wiederum ein attraktives Angebot unterbreiten zu können und hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme an der Generalversammlung und dem dazugehörenden Rahmenprogramm. Besten Dank an die Organisatoren von Salto Natale für das grosszügige Entgegenkommen.

Tickets für die Show "ZWÄI" von E1NZ zu gewinnen

E1NZ, das sind Esther und Jonas Slanzi. Ein Schweizer Künstler-Duo, das sich dem zeitgenössischen Circus verschrieben hat. Typisch dafür vermischen sie in ihren Produktionen die Genres Circus, Theater und Musik. So auch in Ihrer neusten Produktion "ZWÄI", die am Donnerstag, 8. September 2016 in Winterthur Premiere feiert. Darin werden Alltagssituationen auf den Kopf gestellt und die physikalischen Gesetze bis ans Limit getestet.

Ohlala 2016 - Die Artisten

Gregory und Rolf Knie präsentieren vom 15.09. bis und mit 23.10.2016 den sechsten Akt von ohlala – sexy-crazy-artistic! Unter dem Motto „Scandalo“ wird wiederum ein erotisches Programm in edler Atmosphäre gezeigt, das alle Sinne anregt. Auffallend viele Comedy-Acts werden dieses Jahr die ohlala-Bühne erobern.

Die Artisten 2016:

Seiten