UNIKAT - Wo Gastfreundschaft und Herzlichkeit auf Artistik und Humor treffen

Bereits zum dritten Mal in Folge präsentieren Jennifer und Thomas Studhalter-Gasser ihr UNIKAT-Das Weihnachtsvariete. Im Chapiteau ihrer Eltern Rose und Daniel Gasser-Belli kreieren sie von November bis Dezember eine einzigartige Dinnershow, bei der Gastfreundschaft und Herzlichkeit auf Artistik und Humor treffen. Dabei ist den Machern bei der dritten Ausgabe nochmals eine deutliche Steigerung gelungen, wie unser Premieren-Erlebnisbericht zeigt. Ihr Variete ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Unikat, in dem Wohlfühlen garantiert ist!

La Poesia begeistert zum achten Mal

Am vergangenen Montag begeisterte La Poesia bereits zum achten Mal mit Kleinkunst im Labor. Erneut ist es den Machern rund um Gastgeber und Zauberer Jamil Tafazzolian gelungen, eine poetische Atmosphäre in das ehemalige Industrielokal zu zaubern und das Publikum aus dem Alltag zu entführen. Dies beginnt schon bei der Eröffnung des Abends, als rote Lichtpunkte von den Artisten einander zugeworfen werden und zum Schluss ein Himmel aus rot leuchtenden Punkten entsteht. Mit der Compagnia Baccalà waren gar weltbekannte Clowns für einen Zwischenstopp angereist.

News zur Neuausrichtung des Circus Monti

Mit der Übernahme der Zeltvermietung Alfredo Nock, der verkürzten Circus-Tournee und dem Aufbau von Monti's Variété hat sich der Circus Monti im vergangenen Jahr neu ausgerichtet. Zum Saisonende hin informierten die Verantwortlichen nun, dass die Neuausrichtung weiterhin auf Kurs sei: Die zweite viermonatige Circus-Tournee fand beim Publikum ebenso grossen Anklang wie die zweite Spielzeit von Monti's Variété, die am 19. November starten wird. Im Bereich Zeltvermietung konnten mehrjährige Verträge verlängert werden.

UNIKAT - Das Weihnachtsvariete 2016

Bereits zum dritten Mal in Folge verwandelt sich das kleine rote Chapiteau in Belli's Circuswelt in Roggwil BE wieder in das magische Weihnachtsvariete UNIKAT. Jennifer Studhalter-Gasser und ihr Team werden ab dem 17. November und bis Ende Jahr ihre Gäste mit einem exquisiten Vier-Gang-Dinner und internationalen Variete-Artisten und Tänzerinnen verwöhnen. Die Künstlerinnen und Künstler selbst sind es, welche das Menü zwischen den Showblöcken servieren und so für den ganz persönlichen Kontakt zum Publikum sorgen.

René Strickler erwägt Umzug in die Siky Ranch

Was schon vor einigen Jahren als Zukunftslösung in Betracht gezogen wurde, könnte nun Realität werden. Gemäss der Aargauer Zeitung sieht René Strickler und sein Team ein Umzug mit dem Raubtierpark in die Siky Ranch im Jura als mögliche Option für seinen Raubtierpark. Die Sikyranch in Crémines bietet nebst vielen einheimischen Tieren als Hauptattraktion eine Falknerei.

Monti's Variété 2016

Auch in diesem Winter verwandelt sich die grosse Probenhalle im Winterquartier des Circus Monti in Wohlen in das fantasievolle Monti's Variété. Zu diesem Event, der nach dem grossen Erfolg nun im zweiten Jahr präsentiert wird, vermischen sich Artistik, Live-Musik und Gaumenfreuden zu einer Inszenierung im bekannten Monti-Stil. Ein siebenköpfiges Artistenensemble und vier Musikerinnen und Musiker entführen das Publikum in einer festlichen Show in die Welt des Variétés.

Rolf Knie mit eigenem Museum

Rolf Knie eröffnete dieses Wochenende in seiner Galerie in Rapperswil SG ein kleines Museum, das viele kostbare Schätze aus seiner Vergangenheit im Circus und als Malerer beherbergt. Im Untergeschoss haben die Besucher die Gelegenheit, viele seiner persönlichen Erinnerungsstücke zu begutachten. In seiner Galerie sind auch seine neusten Werke ausgestellt, die er diesen Sommer in seinem Atelier in Mallorca angefertigt hat.

Clown Oleg Popov im Alter von 86 Jahren verstorben

Der weltbekannte Clown Oleg Popov ist am Mittwoch im Alter von 86 Jahren im russischen Rostov-on-Don verstorben. Wie Edgar Zapashny, Direktor des Moskauer Staatscircus informierte, war Popov zurzeit auf Tournee und verstarb friedlich in seinem Hotel. Popov wurde bekannt durch seine vielen Tourneen durch ganz Europa und seine poetischen und verträumten Szenen. Bereits 1981 wurde er am Internationalen Circusfestival von Monte-Carlo mit dem goldenen Clown ausgezeichnet.

Foto-Ausstellung "Augenblicklich - im Rund der Manege und rund um die Welt"

Begeistert von der wunderbaren Welt des Circus voller Farben, Bewegungen und Lichteffekte ist Barbara Bamberger immer auf der Jagd nach dem richtigen Augenblick, um Emotionen und Stimmungen auf ihren Fotos festzuhalten. Egal ob im kleinen Familiencircus oder bei internationalen Circusfestivals in Monte-Carlo oder China, Barbara Bamberger trifft man stets mit ihrer Kamera an.

CVA-Freizeittipp

Grau Herbstwochenenden und Langeweile? Der CVA-Freizeittipp hat eine Alternative bereit: Wie wäre es mit einem Besuch in Bellis Circuswelt in Roggwil BE? Der Mini-Freizeitpark von Daniel Gasser und seiner Familie ist ideal für einen Tagesausflug mit der ganzen Familie. Ponyreiten, Streichelzoo, Hüpfburgenland und verschiedene Fahrgeschäfte warten ebenso auf die Besucher wie eine kleine Circusvorstellung um 15.30 Uhr. Der Mini-Freizeitpark hat noch bis und mit Sonntag, 13.

Seiten