Circus Knie: Verkürzte Tournee ab September

Der Schweizer National-Circus Knie startet nun doch noch in die Saison 2020. Die Premiere wird am 4. September 2020 in Bern stattfinden. Anschliessend tourt das grösste Circusunternehmen der Schweiz bis Ende Dezember durch die Deutschschweiz. Auf Gastspiele in der Romandie und um Tessin muss in diesem Jahr schweren Herzens verzichtet werden, wie es in der entsprechenden Medienmitteilung heisst. Erstmals wird das Unternehmen auch an Weihnachten ein Gastspiel geben. Als Ort dafür wurde Luzern auserkoren.

European Youth Circus erst wieder 2021

Der European Youth Circus, das internatioanle Nachwuchsfestival in Wiesbaden, findet erst wieder 2021 statt. Die Austragung wurde damit aufgrund des Coronavirus um ein Jahr verschoben. Am renommierten Festival darf auch der Club der Circus-, Variété- und Artistenfreunde CVA einen Sonderpreis vergeben. Weitere Informationen unter https://www.wiesbaden.de/kultur/veranstaltungen/european-youth-circus.php

Circus Harlekin startet in die Saison 2020

Der Circus Harlekin startet am 16. Juni 2020 in Thun in die neue Saison. Weitere Stationen sind Sumiswald, Eggiwil und Wynigen. Das Programm steht unter dem Moot "...eifach schöööön!" und zeigt unter anderem Alina Malko mit Luftakrobatik an der Kette, Rogerio Gonçalves mit Jonglagen und das Duo Nevarez mit Akrobatik an den Strapaten. Tierische Darbietungen mit Haustieren und Firesen zeigen Nicole und Susanne. Die Rossi-Clowns wiederum sorgen für den nötigen Humor.

Circus Knie: Tournee 2020?

Wie der Schweizer Nationalcircus Knie nach der Medienkonferenz des Bundesrates vom 27. Mai 2020 mitteilt, wartet man die weiteren Schritte des Bundesrates ab und entscheidet dann, ob es eine Tournee 2020 geben wird. Man hofft, dass es nach dem 24. Juni 2020, wenn der Bundesrat erneut über die weiteren Lockerungen tagt, auch genügend Informationen zu Events mit mehr als 1000 Personen gibt. Davon ist nämlich abhängig, ob es dieses Jahr noch eine Tournee geben wird oder nicht.

Circus Harlekin: Neue Bestuhlung, ungewisser Saisonstart

Der Circus Harlekin hat in Thun seine neue Bestuhlung aufgebaut. Es handelt sich dabei um ein Klappsitz-Gradin mit 300 Sitzplätzen aus italienischer Produktion. Tolle Fotos gibt es auf der Website der Freunde des Circus Harlekin. Ob das Gradin 2020 aber zum Einsatz kommt, ist indess ungewiss. Zurzeit wird geprüft, ob man die notwendigen Sicherheitsbestimmungen überhaupt wirtschaftlich erfüllen kann. Nur dann wird ein Tourneestart möglich sein.

Circus Stey startet in die Saison 2020

Der seit März aufgrund des Coronavirus in Volketswil gestrandete Circus Stey startet am Donnerstag, 11. Juni 2020 in die Saison 2020. Dies wurde möglich, nachdem der Bundesrat am 27. Mai grünes Licht für Events mit bis zu 300 Personen gegeben hat - unter Einhaltung eines entsprechenden Schutzkonzepts. Der Circus Stey hat dazu sein neues, aus Italien stammendes Chapiteau inklusive passendem Vorzelt aufgebaut. Ebenso wurde zusätzliches Licht an einer bogenförmigen Traverse installiert, so dass die Show in noch besseres Licht gesetzt werden kann.

Seiten