Inhalt suchen

Zeigt 1 - 10 von 10 Ergebnissen
PARTERRESPRINGEN
… Ausführung -> akrobatischer Sprünge zu ebener Erde. … PARTERRESPRINGEN

Fachwort

UNTERMANN
In der -> Parterreakrobatik der -> Akrobat, der auf dem Boden steht und seine(n) Partner trägt, wirft oder fängt (-> Mittelmann, -> Obermann). Bei -> Pyramiden und -> Kolonnen der unterste -> Akrobat.

Fachwort

TEPPICH
Plachenartige, meist farbenfrohe Abdekkung des Sägemehles in der -> Manege, bei -> Parterrenummern. Dämpfen die Landungen nach sprüngen und wirken gegen Staub (und ev. Dreck).

Fachwort

SCHLEUDERBRETT
Gerät der -> Parterreakrobatik: Hölzerne Wippe, die im Zentrum auf ca. 40 cm Höhe abgestützt und an beiden Enden mit Polsterungen versehen ist. Auf das angehobene Ende springt ein -> Akrobat aus der Höhe, so dass der Flieger vom unteren Ende in die…

Fachwort

VOLTIGE
Luftsprung mit Drehung vor allem in der -> Parterreakrobatik und in der Reiterei.

Fachwort

TOUCHIEREN
(französisch: berühren, erreichen) 1. Bei Dressuren kurzes, leichtes Berühren des Tieres mit der -> Schmicke der langen Peitsche als Hilfe oder Korrektur, oder um die Aufmerksamkeit zu wekken.2. In der -> Parterreakrobatik leichtes, unterstützendes…

Fachwort

WURFAKROBATIK
->Genre der -> Parterreakrobatik: Werfen und Fangen eines -> Partners zwischen verschiedenen -> Untermännern am Boden, wobei der -> Flieger in der Luft zusätzliche -> Tricks ausführt (-> Salti, -> Pirouetten usw.).

Fachwort

WURFSTANGENAKROBATIK
-> Genre der -> Parterreakrobatik: Von zwei -> Untermännern werden eine oder zwei etwa 2,5 m lange Wurfstangen mit den Händen oder auf den Schultern horizontal gehalten. Darauf zeigt der dritte -> Akrobat seine -> Tricks (Sprünge, ->…

Fachwort

RUSSISCHE SCHAUKEL
(auch Russenschaukel) Gerät der -> Parterreakrobatik: Ein langes Brett ist mit 2-3 m langen Stangen an einer Drehachse befestigt. Auf dem Brett befinden sich schaukelnd mehrere -> Akrobaten, wobei jeweils der vorderste durch den erzeugten Schwung in…

Fachwort

STANGENAKROBATIK
1. Variante des -> Spatenspringens (-> Parterreakrobatik), wobei der -> Akrobat auf einer Stange steht, die mit kleinen Plattformen für die Füsse ausgerüstet ist.2. -> Russischer Barren.

Fachwort