Valentinos Traumtheater


News:

Aufgrund der aktuellen Lage und den damit verbundenen Einschränkungen findet die Generalversammlung 2020, die im Traumtheater Valentino geplant war, nicht…

Bilder:

CVA Archiv mit Bildern, welche mit der Unternehmung in einem Bezug stehen.

-> zum Bilderarchiv


GESCHICHTE
Die Geburtsstunde von Valentinos Traumtheater schlug vor gut einem Vierteljahrhundert. Vladimir Reznicek alias «Valentino» hatte das Black Light Theatre bereits jahrelang in Prag aufgeführt. 1983 entdeckte er, dass der Schweiz diese magische Welt der Illusionen bisher verwehrt geblieben war. Für den Künstler gab es kein Halten mehr: Er machte sich auf, die Schweizer Varietéwelt zu verändern. 
Mit der Gründung von Valentinos Traumtheater wollte Valentino Black Light Theatre und Varieté für jedermann und jederfrau zugänglich machen. Gemeinsam mit seiner Frau Corinna entwickelte er Theaterformen und artistische Künste für die absolute Dunkelheit und das hellste Rampenlicht. Damit begeistern Valentino und seine Familie, die Valentinos, nun seit über 35 Jahren ihr Publikum.