Jugendzirkus Otelli


News:

Der Jugendzirkus Otelli aus Otelfingen wartete dieses Jahr mit einer schweizweiten Premiere auf - zum ersten Mal wurde eine Drehmanege in einem (Jugend)zirkus…
30 Jahre Kindercircus Otelli feiern dieses Jahr deren Gründer und CVA Ehrenmitglied Fritz Zollinger und seine Assistentin Madeleine Häfele mit dem im September…

Bilder:

CVA Archiv mit Bildern, welche mit der Unternehmung in einem Bezug stehen.

-> zum Bilderarchiv


In der Furttaler Gemeinde Otelfingen (Kt. Zürich) wird das Dorfleben seit 1986 durch einen Jugendzirkus bereichert. Seine Vorgeschichte hat er in einem Quartierzirkus 1983 bis 1985. Anschliessend gründete Fritz Zollinger - von Beruf her Kulturingenieur, daneben Hobby-Artist - unter dem Namen OTELLI den Jugendzirkus.

Heute machen etwa 30 Kinder mit. Geprobt wird wöchentlich übers ganze Jahr. Im eigenen, kleinsten Zirkuszelt der Schweiz finden im Herbst an zwei Wochenenden sieben Vorstellungen statt. Hin und wieder werden auswärtige Engagements angenommen. Jedes Jahr wird ab den Frühlingsferien intensiv, d.h. zweimal wöchentlich an einem vollständig neuen Programm gearbeitet.

Als Besonderheit gilt das jährlich ändernde Mottokonzept, das konsequent durch das Programm gezogen wird. So hatten wir u.a. die Mottos "Bölle und Ballöön", "Otelfante als Jubilante", "JubOTELLiläum" (10 Jahre Otelli), "Schnüer, Strick und Seil", "Mir lönd dWildsau ab !" (das Wildschwein ist das Wappentier der Gemeinde Otelfingen), "S Phantom vom Zirkus", "EXPOTELLI 02", "*****Hotelli". Wir reisten "rund um den GLOtelli-BUS", genossen 2013 "S Tüpfli uf em i", "philosoviehrten" 2014, feierten 2015 "30 Jahre Otelli" mit dem Circusical "Das gaht nöd: Das git`s nöd !", "rotellierten" 2016 mit der neuen Drehmanege und begehen 2019 das Wahljahr mit pOliTELLitik !

Text: www.otelli.ch