Fachwoerter ABC

Hier finden Sie ein umfassendes Verzeichnis mit über 500 Circus-spezifischen Begriffen.
Wählen Sie einen der nachfolgenden Buchstaben um die Begriffe anzuzeigen:

[A] [B] [C] [D] [E] [F] [G] [H] [I] [J] [K] [L] [M] [N] [O] [P] [Q] [R] [S] [T] [U] [V] [W] [Z]

Hier eine kleine Auswahl unserer Fachwörter:

SCHULPFERD

Pferd, das die Gangarten der -> Hohen Schule beherrscht.

VOLTIGEUR

-> Akrobat, der -> Voltigen ausführt. Im Französischen: Flieger am -> Fliegenden Trapez und auf dem -> Schleuderbrett.

STANDPERCHE

Im Gegensatz zur frei balancierten -> Perche eine fest verankerte oder anders befestigte vertikale Stange, an welcher -> Akrobaten ihre -> Tricks zeigen.

FINALE

Festlicher Abschluss einer Circus-Vorstellung unter Beteiligung aller Mitwirkenden.

TÜRE

Eingang zur -> Manege; gegen den Artisteneingang unterbrochener Teil der -> Piste.

FANGNETZ

Straff gespanntes Netz unter dem Wirkungsbereich einer Luftnummer (vor allem -> Fliegendes Trapez) als Schutz beim Absturz eines -> Akrobaten.

HANDTRAPEZ

Kleines Trapez, das der -> übermann an den Händen nach unten hält, woran der Partner arbeitet.

PIROUETTE(N)SALTO

-> Salto mit zusätzlicher -> Pirouette. Im Sport auch Schraube(nsalto) genannt.

WEICH MACHEN

Einturnen der -> Akrobaten vor ihrer Arbeit.

KUTSCHER

Tierpfleger im -> Circus. Begriff stammt aus der Zeit, als der Tierpfleger seine Zöglinge im Wagen auf dem Kutschbock von Ort zu Ort brachte.