European Youth Circus 2004

Preisträgerin : Anastasia Vasilenko, Russland (Kontorsionistik)

Die beeindruckende Luftakrobatik in der Plexglaskugel wird von der jungen Artistin Anastasia Vasilenko (18) graziös ausgeführt. Sie verbindet Elemente aus der Rhytmischen Sportgymnastik, Kontorsion und Trapez innerhalb einer Glaskugel. Anastasia gewann beim Festival Mondial du Cirque de Demain in Paris, ebenfalls  im Jahr 2004, die Bronzemedaile. Die Darbietung ist eine Kreation von Nikolay Chelnokov, Regisseur aus Moskau.